1. Hattinger Armutskonferenz

Veröffentlicht am 29.01.2012 in Familie und Jugend

Prof. Dr. Rainer Bovermann spricht im Hattinger Rathaus.

Auf der 1. Hattinger Armutskonferenz am 27. Januar 2012 sprach auch Prof. Dr. Rainer Bovermann. Als Vorsitzender der Enquete-Kommission, die sich in der letzten Wahlperiode im Landtag mit dem Thema "Chancen für Kinder" befasst hat, gab Bovermann eine kurze Darstellung über die Situation der Kinder in Nordrhein-Westfalen und im Ennepe-Ruhr-Kreis.

Mit Hilfe des Berichtes der Kommission ist eine wichtige Grundlage zur Bewertung und zur weiteren Vorgehensweise bei der Bekämpfung der Kinderarmut geschaffen worden. Eine wesentliche Zielsetzung der Hattinger Armutskonferenz ist, die vorhandenen Initiativen und Organisationen die zu diesem Thema in Hattingen tätig sind, besser zu vernetzen um damit wirksamer für die Kinder tätig zu sein.


Der Hattinger Ratssaal war komplett besetzt, es war kein Platz mehr frei. Viele Gäste mussten auf die Besuchertribühne ausweichen.

 

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679501
Heute:22
Online:2