Gespräch über Buckelpiste im Landtag

Veröffentlicht am 12.11.2014 in Besuchergruppen

Auf Einladung des heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Rainer Bovermann besuchten die Mitglieder des Städtischen Seniorenclubs Wetter den Landtag in Düsseldorf. Nach einem informativen Rundgang durch das architektonisch interessante Gebäude gab es auch die Möglichkeit, mit dem Abgeordneten über die aktuelle Situation in Düsseldorf zu sprechen – und auch über das, was den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort unter den Nägeln brennt. Und so war eines der vordringlichsten Themen in der gemeinsamen Gesprächsrunde die L527 zwischen Silschede und Esborn. Hier beklagten alle Besucher einhellig den schlechten Zustand der Straße, der mit „Buckelpiste“ noch freundlich beschrieben wurde.

Inzwischen ist die Sanierung eines Teilstückes von 3,3 km seitens des Landesbetriebes Straßen.NRW bereits erfolgt. Die Arbeiten hatten einen finanziellen Umfang von ca. 800.000 €. Bovermann dazu: “Das ist eine notwendige und lang ersehnte Maßnahme. Bereits im vergangenen Jahr habe ich mich mit meinem Kollegen Hubertus Kramer und den Bürgermeistern aus Wetter und Gevelsberg dafür eingesetzt, dass diese Sanierung als dringlich erkannt wird und schnellstmöglich umgesetzt wird.“ Mit dieser guten Nachricht im Gepäck und gestärkt mit Kaffee und Kuchen aus dem Landtagsrestaurant traten die Senioren aus Wetter die Heimreise an.

 

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679501
Heute:22
Online:2