Kunst und Politik im Landtag

Veröffentlicht am 08.12.2017 in Wahlkreis

Zu einer besonderen Begegnung von Kunst und Politik kam es, als der heimische Landtagsabgeordnete Rainer Bovermann eine Gruppe des Hattinger Malers und Gestalters Egon Stratmann im Düsseldorfer Landtag empfing. Die ehemaligen Absolventen der Höheren Fachschule für Maler in Stuttgart aus dem Examensjahr 1961 treffen sich einmal im Jahr. Ein Programmpunkt war dieses Mal das Parlament am Rhein. Rainer Bovermann ließ es sich nicht nehmen, die Besucher persönlich durch das Haus zu führen. Er erläuterte dabei aus erster Hand die politische Symbolik des Gebäudes. Vor allem die kreisrunden architektonischen Formen und die in großen Glasflächen zum Ausdruck kommende Transparenz beeindruckten die Besucher. Darüber hinaus stießen natürlich die zahlreichen Kunstwerke im Landtag wie zum Beispiel die „Interferenzen“ von Günther Uecker oder die „Malrede“ von Jörg Immendorff auf das Interesse der Künstler und führten zu einem regen Austausch mit dem Landtagsabgeordneten. Am Ende sind die Schwaben – so wurde berichtet – mit einem guten Eindruck ins „Ländle“ zurückgefahren.

 

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679501
Heute:39
Online:2