Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

„Die Politik bedeutet ein starkes langsames Bohren von harten Brettern mit Leidenschaft und Augenmaß zugleich.“
(Max Weber, Politik als Beruf, 1919)

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

ich begrüße Sie sehr herzlich auf meiner Homepage!

Seit 2005 vertrete ich als direkt gewählter Abgeordneter den Wahlkreis Ennepe-Ruhr I mit den Städten Hattingen, Schwelm, Sprockhövel und Wetter/Ruhr im Landtag Nordrhein-Westfalen.

 

Sie können sich auf diesen Seiten über meine Arbeit im Wahlkreis und im Landtag in Düsseldorf informieren. Bei Fragen und Anregungen können Sie mich per E-Mail erreichen. Wenn Sie mich persönlich sprechen möchten, wird Ihnen mein Wahlkreisbüro kurzfristig einen Termin vorschlagen.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Besuch meiner Homepage!

 

Glück Auf!

Ihr Rainer Bovermann

 

03.10.2017 in Allgemein

Bovermann: Zeit für einen Neubeginn!

 

Deutschland hat gewählt, die Entscheidung über die Zusammensetzung des künftigen Bundestages ist gefallen. Erwartungsgemäß hat die Union aus CDU und CSU, trotz herber Verluste, die Wahl mit deutlichem Abstand vor der SPD gewonnen. Die SPD muss sich mit einem mehr als enttäuschenden Ergebnis auseinandersetzen. Trotz des Wiedereinzugs der FDP in den Deutschen Bundestag gibt es keine absolute Mehrheit für eine von vielen Konservativen erhoffte schwarz-gelbe Koalition. Die Grünen sind überraschend stabil geblieben. Das Abschneiden der AfD ist ernüchternd – es bleibt dabei, dass politische Kräfte, die auf Hass, Hetze und rassistische Entgleisungen als Instrumente der Propaganda und Mobilisierung setzen, im Deutschen Bundestag nichts zu suchen haben. Wir werden darauf politische Antworten zu finden haben.

20.09.2017 in Wahlen

Zeit für mehr Gerechtigkeit!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

Am 24. September hat Deutschland die Wahl. Wir alle entscheiden – nicht nur über den Bundestag, über die Größe von Parteien und Fraktionen und über Kandidaten. Wir treffen eine Entscheidung, in welche Richtung unser Land sich in den kommenden Jahren entwickeln soll. Wer heute und in Zukunft in einem Land leben möchte, dass für Frieden nach innen und außen steht, für soziale Gerechtigkeit, für Sicherheit mit Augenmaß, für Innovationen und einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren natürlichen Lebensgrundlagen, der sollte für eine starke SPD sorgen!

 

 

Ralf Kapschack und Rainer Bovermann beim Haustürwahlkampf

 

Auch wenn gerne anderes verbreitet wird: die SPD hat in den letzten Jahren mit hervorragenden Ministern und Abgeordneten viel für Deutschland erreicht. Bei dem Erreichten bleiben wir nicht stehen – wir wollen für ein modernes und gerechtes Land arbeiten, dass heutige und zukünftige Herausforderungen gelassen und zupackend meistert. Die monotone politische Beliebigkeit und Konturlosigkeit von Frau Merkel helfen da nicht weiter, ebenso wenig die selbstverliebte Eigendarstellung der Ein-Mann-Partei, die zeitweilig einmal für liberale Werte stand.

 

Alarmieren müssen uns allerdings die Parolen von Parteien, die ihr politisches Süppchen mit Hass und Hetze kochen, politisch Andersdenkende „entsorgen“ wollen und Journalisten unverhohlen drohen. Rassismus und Radikalismus sind für die überwältigende Mehrheit in unserem Land keine politischen Optionen – das ist gut so und das soll auch so bleiben!

 

 

René Röspel und Rainer Bovermann beim AWO-Fest in Gevelsberg

 

Für ein demokratisches, freiheitliches und gerechtes Deutschland brauchen wir starke Parlamente mit einer starken SPD. Unsere Abgeordneten Ralf Kapschack und René Röspel verdienen auch für die nächsten vier Jahre unser Vertrauen. Wenn es uns bei dieser Wahl nicht zuletzt um Gerechtigkeit, Sicherheit und eine moderne Einwanderungs- und Integrationspolitik geht, können wir uns auf sie verlassen.

 

Das gilt auch für die SPD! Deshalb: Überlassen Sie die Entscheidung über die Zukunft unseres Landes nicht anderen! Gehen Sie zur Wahl und unterstützen Sie demokratische Parteien! Entscheiden Sie sich mit beiden Stimmen für die SPD!

 

Ihr Rainer Bovermann

20.09.2017 in Wahlkreis

Bundesministerin Hendricks besucht Stadtumbau Welper

 

Zu einem Arbeitsbesuch erschien jetzt die Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) in Hattingen. Begleitet vom heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Rainer Bovermann sowie dem Bundestagsabgeordneten Ralf Kapschack machte sich Hendricks ein Bild von den geplanten Maßnahmen im Rahmen des Stadtumbauprogramms in Welper. Dabei lobte sie die Umsetzung des von Bund und Land finanzierten Programms als vorbildlich.

20.09.2017 in Allgemein

Schwelm wird Teil der UN-Universität

 

Die Bürgerstiftung Lebendiges Schwelm wurde als Kompetenzpartner des RCE-Ruhr ausgezeichnet. Das RCE (Regional Center of Expertise on education for sustainable development) ist ein Bildungsnetzwerk unter dem Dach der United Nations University. Mit dem Ziel der Bildung für nachhaltige Entwicklung hat die Bürgerstiftung die Idee eines Färbergartens nach Schwelm geholt. In Kooperation mit dem Offenen Ganztag an den Grundschulen Ländchenweg und Engelbertstraße lernen die Schülerinnen und Schüler, aus den angebauten Pflanzen Farben herzustellen und vergessene Rezepte wiederzuentdecken, mit denen sie dann Kunstprojekte schaffen können. Der heimische Landtagsabgeordnete Rainer Bovermann lobte in seinem Grußwort das Engagement der Bürgerstiftung und hob den Wert der Bildung für nachhaltige Entwicklung hervor: „Schülerinnen und Schüler lernen auf spielerische Weise, wie wertvoll biologische und kulturelle Vielfalt ist.“

20.09.2017 in Allgemein

Gute OGS darf keine Glückssache sein!

 

Ein klares Zeichen setzten die drei SPD-Landtagsabgeordneten aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis, Dr. Nadja Büteführ, Prof. Dr. Rainer Bovermann und Hubertus Kramer gegenüber der neuen von CDU und FDP geführten Landesregierung. Bei der Abschlusskundgebung der Kampagne „Gute OGS darf keine Glückssache sein!“ stellten sie sich an die Seite der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Offenen Ganztagsgrundschulen (OGS) aus ihren Wahlkreisen, die mit drei Reisebussen aus der Region Ennepe-Ruhr nach Düsseldorf angereist waren.

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679501
Heute:8
Online:1

Webmaster

Webmaster