"Auf roten Socken durch Hattingen"

Veröffentlicht am 09.09.2007 in Stadtentwicklung

Prof. Dr. Rainer Bovermann (rechts) begrüßt die Teilnehmer der Führung, daneben Walter Ollenik.

Die SPD Hattingen hatte für Sonntag, den 09.09.2007, alle Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer ganz speziellen Stadtführung eingeladen. Sie stand unter dem Motto "Auf roten Socken durch die Stadt". Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch Prof. Dr. Rainer Bovermann als Stadtverbandsvorsitzender der Hattinger SPD ging es unter der Führung von Walter Ollenik ca. 2 Stunden lang durch die Hattinger Innen- und Altstadt.

Ollenik, der bei der Stadt Hattingen für die Denkmalpflege zuständig ist, hat bei den vielen Teilnehmern des Rundgangs die Aufmerksamkeit auf die verschiedenen Baustile und manche städtebauliche Problematik gelenkt. Wesentliche Erkenntnis war die aus heutiger Sicht richtige Entscheidung in der Politik und Verwaltung, die Hattinger Altstadt zu erhalten und nicht, wie es in vielen Nachbarstädten geschehen war, einfach abzureißen.


Auf dem Kirchplatz vor der Hattingia.


Auch die richtige Straßenplattierung der Altstadt ist ein städtebauliches Thema


Am Ende des sehr informativen Rundgangs wurde das neue Kunstwerk auf der Heggerstraße begutachtet.

 

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679501
Heute:38
Online:1