Bovermann begrüßt Sekundarschule in Wetter

Veröffentlicht am 21.02.2012 in Schule und Bildung

Begeistert zeigte sich der heimische Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Rainer Bovermann von der Entscheidung, in Wetter eine Sekundarschule zu errichten. „Mehr als 75 Eltern von Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen haben mit ihrer Anmeldung dafür gesorgt, dass die neue Sekundarschule in Wetter als erste in meinem Wahlkreis an den Start gehen kann. Darüber freue ich mich sehr“, so Bovermann in einer ersten Stellungnahme.

Der SPD-Abgeordnete hatte sich im vergangenen Sommer im Schul- und Hauptausschuss des Landtags für den Schulkompromiss der Parteien eingesetzt, und damit die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige und fortschrittliche Schulstruktur mitgestaltet.
Und noch einen weiteren Akzent sieht Bovermann mit der Einrichtung der neuen Schulform in Wetter gesetzt. „In der Schule am See kann mit 12 bis 15 Plätzen das gemeinsame Lernen von behinderten und nichtbehinderten Kindern erfolgen. Das ist ein erster Schritt zur Inklusion, den ich sehr begrüße und unterstütze“, so Bovermann.

 

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679501
Heute:38
Online:1