Hattinger Bürgerbusverein in Düsseldorf

Veröffentlicht am 31.10.2010 in Verkehr

Die Mitglieder des Bürgerbusvereins mit Rainer Bovermann und Eckhard Uhlenberg.

„Ich spreche nur mit freundlichen Menschen“, so ein Fahrer des Bürgerbusvereins Hattingen, dessen Mitglieder jetzt ihren heimischen SPD–Landtagabgeordneten Rainer Bovermann in Düsseldorf besuchten. Damit unterstrich der Ehrenamtliche die Bedeutung des Bürgerbusvereins für die Menschen vor Ort, die weit über die Mobilität hinausgeht und vor allem die Kommunikation unter den Bürgerinnen und Bürgern fördert.

Interessiert waren die Gäste aus Hattingen vor allem daran, welche Pläne die neue Landesregierung mit den Bürgerbusvereinen hat: Bleibt die Organisationspauschale erhalten? Wie viele Busse dürfen die Vereine zukünftig besitzen? Wie sieht es mit einer möglichen Steuerbefreiung aus, waren dann auch nur einige der Fragen, die Rainer Bovermann zu beantworten hatte. Über die Fachfragen entwickelte sich schnell eine muntere Diskussion zum Thema demografischer Wandel und Mobilität in einer älter werdenden Gesellschaft. Rainer Bovermann nutzte die Gelegenheit auch, um den Vereinsmitgliedern herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement zu danken und wünschte ihnen abschließend viel Spaß in der Düssledorfer Altstadt. Diesem Wunsch schloss sich auch der Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg an, den die Gruppe zufällig in der Wandelhalle des Landtags angetroffen hatte.

 

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679501
Heute:38
Online:1