Hattingerin beim Jugendlandtag dabei!

Veröffentlicht am 04.07.2009 in Besuchergruppen

Indra Paas (rechts) und Prof. Dr. Rainer Bovermann

Zum zweiten Mal lud der nordrhein-westfälische Landtag über 180 Jugendliche aus ganz NRW ein, drei Tage lang den Jugendlandtag zu veranstalten. Aus Hattingen dabei: die 16-jährige Indra Paas von der städtischen Gesamtschule. Eingeladen hat sie der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Rainer Bovermann. "Ich habe mich über die Chance zur Teilnahme riesig gefreut. Im Landtag möchte ich mir vor Ort ganz genau anschauen, wie der Politikbetrieb funktioniert", sagte Paas zu ihrer Nominierung.

Bei der Arbeit des Jugendparlaments erleben die interessierten Jugendlichen den üblichen Sitzungsmarathon mit Fraktionssitzungen, Arbeitskreissitzungen, Ausschusssitzungen und natürlich abschließend eine Sitzung des gesamten Jugendlandtags im Plenum. Zum realitätsnahen Tagesgeschäft zählen dabei auch öffentliche Anhörungen von Experten zur Klärung wichtiger Sachfragen. Das Programm sieht die Beratung von zwei Sachthemen vor, die anschließend in die Ausschüsse des regulären Landtags weitergegeben werden. Der SPD-Abgeordnete Bovermann zeigte sich beeindruckt vom Interesse der "Jugend-Abgeordneten" und besprach mit ihr die politische Tagesarbeit, die durch einen vollen Terminkalender geprägt ist.

 

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679507
Heute:45
Online:2