770.000 Euro für marode Straßen in Hattingen und Sprockhövel

Veröffentlicht am 13.06.2019 in Wahlkreis

Der heimische Landtagsabgeordnete Rainer Bovermann ist erleichtert über den Fortschritt der Sanierung auf der Felderbachstraße in Hattingen. Wie seit langem gefordert erfolgt auf einem rund 3,6 km langen Teilstück der L924 die Erneuerung der Fahrbahndecke. Dazu werden 470.000 Euro Landesmittel bereitgestellt. Weitere 300.000 Euro sind für die L58 in Sprockhövel vorgesehen. Das Geld stammt aus dem Landesstraßenerhaltungsprogramm 2019, das unlängst vom Verkehrsministerium NRW vorgestellt wurde.

Rainer Bovermann begrüßt, dass auch der Ennepe-Ruhr-Kreis davon profitieren wird: „Zwei marode Straßen in Hattingen und Sprockhövel sind auf der Projektliste.“ Die Investitionsanstrengungen müssten aber weiter vorangetrieben werden. „Viele Landesstraßen und insbesondere auch die Brücken in Nordrhein-Westfalen sind in einem katastrophalen Zustand. Hier besteht dringender Handlungsbedarf“, so der Abgeordnete.

 

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679501
Heute:13
Online:1