Abfahrt Henrichshütte, 9:10 Uhr

Veröffentlicht am 05.04.2011 in Verkehr

Rainer Bovermann im Zug nach Wetter-Wengern

Auf eine Dienstreise mit der RuhrtalBahn in nostalgischen Eisenbahnwaggons, gezogen von einer Dampflokomotive, begab sich der Landtagsabgeordnete Rainer Bovermann am Sonntag den 03.04.2011. Start der Fahrt war die Bahnstation Hattingen-Henrichshütte, Abfahrt 9:10 Uhr. Entlang der Ruhr ging es dann über die Stationen Haus Kemnade, Ruine Hardenstein, bis nach Wetter-Wengern.

Mit dieser ersten Fahrt der Ruhrtalbahn im Jahr 2011 wurde auch der Bahnhof Wengern-Ost wieder eröffnet. Nach einjähriger Pause kann jetzt der Bahnhof, mit höchster Genehmigung aus der Berliner Bahnzentrale, wieder angefahren werden.
Bei dem feierlichen Empfang des Zuges mit einer Blasmusikkapelle warteten schon viele Bürger aus Wengern mit dem Bürgermeister Frank Hasenberg um den Zug und die Gäste zu begrüßen. Bei Kaffee und Bratwurst haben dann die Festteilnehmer die Geschichte des Bahnhofs Wengern-Ost ausführlich genossen.
Bovermann:"Für die touristische Erschließung von Wengern ist die Wiedereröffnung des Bahnhofs Wengern-Ost ein ganz wichtiger Schritt. Jetzt können auch die Fahrgäste der RuhrtalBahn den historischen Dorfkern von Wengern besuchen."


Ankunft mit der RuhrtalBahn in Wetter-Wengern.


Gruppenfoto vor der Dampflok der RuhrtalBahn


Gern gesehener Gesprächspartner; der Landtagsabgeordnete wird zu vielen wichtigen Themen befragt.


Für die Rückfahrt nach Hattingen gab es noch eine kleine Marschverpflegung.

 

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679501
Heute:26
Online:2