Ev. Kirchengemeinde Welper-Blankenstein besucht den Düsseldorfer Landtag

Veröffentlicht am 26.09.2009 in Besuchergruppen

"Was würde die SPD eigentlich an dem völlig daneben gegangenen KIBIZ wieder ändern, wenn sie die Möglichkeit dazu hätte", war eine der ersten Fragen, die Rainer Bovermann einer Kindergarten-Mitarbeiterin aus Hattingen Welper beantworten sollte. In einer angeregten Diskussion erläuterte der Abgeordnete aus Hattingen das SPD-Konzept der beitragsfreien Ausbildung vom Kindergarten bis zum Studium.

"Das KIBIZ geht komplett an den Bedürfnissen der Eltern und der Kindergartenträger vorbei. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können ihr Leben nur noch mit Jahresverträgen planen und die Eltern zahlen im Durchschnitt einen höheren Eigenanteil zu den Betreuungskosten." Neben dem KIBIZ ging es in dem engagierten Gespräch auch um Studiengebühren und wie der Föderalismus im Hinblick auf die Bildungspolitik insgesamt zu bewerten sei. Abgerundet wurde der informative Vormittag mit einem Spaziergang am Rhein und dem Besuch der Düsseldorfer Altstadt.

 

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679551
Heute:81
Online:1