Menschen in Auschwitz

Veröffentlicht am 02.05.2018 in Allgemein

Mit dem SPD-Arbeitskreis „Hauptausschuss“ im Landtag NRW besichtigte Rainer Bovermann die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf. Zunächst nahmen die Abgeordneten an einem Rundgang durch die Dauerausstellung "Düsseldorfer Kinder und Jugendliche im Nationalsozialismus" teil. Anschließend ging es in den ehemaligen Luftschutzkeller, wo zurzeit die Ausstellung „Menschen in Auschwitz“ präsentiert wird. Der Düsseldorfer Künstler Josef Rosalia Hein; hat erkennungsdienstliche Fotografien von Häftlingen in Tuschezeichnungen umgewandelt. Dabei zeigen die Porträts die individuellen Menschen und geben ihnen so ihre Würde zurück. „Gerade in Zeiten, in denen Rechtspopulismus und Antisemitismus zunehmen, sind Gedenkstätten und Ausstellungen wie diese als moderne Lernorte unverzichtbar“, unterstrich Rainer Bovermann am Ende des Besuches.

 

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679501
Heute:45
Online:1