Zum Gedenken an Anne Frank

Veröffentlicht am 13.06.2020 in Allgemein

Anne Frank war ein 13-jähriges Mädchen, das ab Juli 1942 mit ihrer Familie in einem versteckten Hinterhaus in Amsterdam lebte. In einem Tagebuch hielt sie ihre Eindrücke aus der Zeit der nationalsozialistischen Besetzung und des Holocaust fest.

Mitglieder der SPD-Fraktion, darunter der heimische Landtagsabgeordnete Rainer Bovermann, lesen zum Gedenken an den 91. Geburtstag Anne Franks aus diesem Tagebuch.

Anne Frank starb im Februar oder Anfang März 1945 im KZ Bergen-Belsen.

"Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch." (Bert Brecht)

 

 

Kontaktadressen

Landtagsbüro:
Anja Upel
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 884-2592
Fax: 0211 884-3170

Wahlkreisbüro:
Melanie Witte-Lonsing
Bahnhofstr. 24
45525 Hattingen
Tel.: 02324 202824
Fax: 02324 501559

Counter

Besucher:1679501
Heute:20
Online:1